Gras

Gras

Indirekter Helfer bei der Haarpflege

Das Fressen von Gras ist ein natürliches Verhalten von Katzen. Es gehört in erster Linie zum Ritual der täglichen Fellpflege, denn beim Putzen schlucken Katzen Haare mit. Im Magen bilden sich unverdauliche Haarballen, die das Tier wieder loswerden muss. Dabei helfen die Grashalme, die zusammen mit den Haarballen wieder ausgewürgt werden. Auch für Wohnungskatzen sollte deshalb  immer ein Topf mit unbehandeltem Gras oder Katzengras bereitstehen.